Tanzreise nach Katerini am Fuße des Olympos

Tanzreise nach Katerini am Fuße des Olympos


When?

Start time: Monday 12:00 (28 May)
End time: Saturday 12:00 (09 June)

About

Tanzen und Wandern am Fuße des Olympos

Das Gebiet Pieria erstreckt sich vom Fuß des imposanten Olymposmassivs und dem tiefgrünen Pieriagebirge bis hin zum türkisblauen Wasser der Ägäis. Hier ist die Erde, auf der die Sagen der Götter und Musen entstanden, eine Wiege des Geistes mit einer reichen kulturellen Vergangenheit. Hier auf diesem Boden lassen der Zauber der Landschaft und die Unversehrtheit der Natur die Sinne wieder aufleben. Berg und Meer, Grün und Hellblau, Mythos und Vernunft befinden sich in wunderbarer Harmonie.
Mit seiner Großartigkeit umarmt er die Pieria: ein sagenumwobener Hüter. Wolkenbedeckt und tiefgrün ragt er imposant über die Erde der Pieria heraus, ein weltweit bekannter Ort und Treffpunkt der Bergsteiger und Naturfreunde aus aller Welt.
Der heilige Berg sieht aus wie ein Denkmal und ist ein Gebilde natürlichen Gleichgewichts und Harmonie.
In seinen zahlreichen, vielfältigen Tälern durchdringen sich gegenseitig die unübertrefflich schöne Natur und die Größe der Sage.
Der Götterberg strahlt Herrschaftlichkeit und Imposanz aus, Religiosität und Mystizismus. Wenn man ihn besteigt, erfassen einen seltsame Gefühle, eine Mischung aus Ehrfurcht und Bewunderung, man löst sich vom „Schein“ und dringt ein ins „Sein“, also ins Wesen der Dinge. Getränkt mit dem Nektar der Götter, die auf seinen Gipfeln ihren Wohnsitz haben, beeindruckt er, bezaubert und unterwirft die Besucher dem besonderen Bann des Schweigens.

Um den Olympos genießen zu können, muß man ihn schweigend erwandern, schweigen, um die einzigartigen Klänge des Berges zu hören, zu beobachten und mit allen Sinnen die Farben und Düfte des Olympos in sich aufzunehmen.